Sicherungen

In der PS2 sind viele Sicherungen verbaut. Gekennzeichnet sind die mit PS1, PS2, ..., PS13 usw. Es gibt verschiedene Arten von Sicherungen, die eine Aufschrift haben. Anhand der Aufschrift kann man den Wert erkennen.

10 30 50 63 100 S2 S3 S7
0,5A 1,2A 2,0A 2,5A 5,0A 1,2A 2,3A 0,7A
E G N T
0,4A 0,7A 1,2A 2,5A
ED JD FD YD
0,4A 0,5A 0,7A 5,0A


Die Aufgabe einer Sicherung ist es im Falle eines zu starken Stromflusses kaputt zu gehen. Die gehen nicht aus Spaß kaputt oder weil die zu alt sind, dann könnte man die ja raus lassen. Soll heißen, wenn eine Sicherung kaputt geht, hat das auch einen Grund. Sitzt eine Sicherung z.B. in der Spannungsversorgung eines Chips, der Chip geht kaputt und macht einen Kurzschluss, dann würde ein riesiger Strom fließen, das könnte die Spannungsversorgung mit beschädigen. Da ein hoher Strom durch den Chip fließt, wird der heiß und könnte dann die Platine beschädigen, wenn nicht sogar abbrennen (ok, bei ner PS2 unwahrscheinlich, aber in anderen Geräten kommts vor). Da aber die Sicherung verbaut ist, wird die Spannungsversorgung unterbrochen und es geht nichts weiter kaputt. Tauscht man die Sicherung aus, geht die natürlich wieder kaputt. Normalerweise ist es also nicht damit getan, einfach nur eine Sicherung auszutauschen. Bei der PS2 kommts hingegen schon mal vor, dass kurze Spitzen auftauchen, was dann die Sicherung kaputt macht, obwohl nichts kaputt ist. Das passiert gern mal mit der PS13 für den Diskmotor. Die tauscht man dann aus und die PS2 geht dann wieder.

by Takeshi

Egal welches Board (ab v4), die Sicherungen mit der gleichen Bezeichnung haben immer die gleiche Funktion. So sichert die PS11 beispielsweise immer den Treiber Chip des Laufwerks ab. Hier mal eine Auflistung aller Sicherungen inklusive Funktion bzw auftretendem Fehler bei Defekt. Zu beachten ist auch, dass nicht jedes Board jede Sicherung drauf hat!

PS1: Sichert EE ab, bei Defekt keine Funktion.
PS2: Standby geht, PS2 lässt sich einschalten, geht aber sofort wieder aus.
PS3:
PS4: PS2 geht an, es kommt kein Bild, lässt sich nicht abschalten. Laufwerk zeigt keine Funktion.
PS5: Sicherung für den Lüfter.
PS6: Standby geht, PS2 lässt sich einschalten, geht aber sofort wieder aus.
PS7: Sicherung für die Vibration.
PS8:
PS9: Spannungsversorgung der HDD
PS10: Spannungsversorgung der HDD
PS11: Spannungsversorgung für den BA5815FM bzw. LA6508, RS2004FS, RS2006EFV. Bei Defekt zeigt das Laufwerk keinerlei Funktion.
PS12:
PS13: Bei Defekt dreht der Diskmotor nicht.
PS14: Keine Funktion, PS2 macht ein leises, komisches Geräusch.
PS15: Standby geht, PS2 lässt sich einschalten, geht aber sofort wieder aus.
PS16: Spannungsversorgung der HDD (Ersatz für PS10)
PS17:
PS18:
PS19:

by Takeshi

Damit man nicht immer suchen muss, wo die ganzen Sicherungen sind und was für nen Wert die haben, gibts auch Pläne dafür:

GH-006 (v3), GD-013 (v3), GM-043 (v3), GH-012 (v4), GH-015 (v5/6), GH-019 (v7/8), GH-023 (v9), GH-026 (v10/11), GH-032 (v12/13), GH-040-12 (v14), GH-041-03 (v14), GH-052-51 (v15c), GH-071-42 (v17b)
by Takeshi

Impressum

Powered by FrogBoard Basic v0.3.1 alpha
and FrogBoard Page v0.1.1 alpha
trisaster Dev © 2009