PS3 Konsole zerlegen - v9 (CECH-2504)

Dieses Tutorial beschreibt, wie man eine PS3 der neunte Version (CECH-2504) bis zum Mainboard zerlegt.
Ich habe jede Schraube einem Buchstaben zugeordnet, damit man beim Zusammenbauen nicht nur weiß, wohin eine Schraube kommt, sondern auch welche.

Kleiner Hinweis: Für die Torxschraube (N) brauchst du einen Schraubenzieher "T8H". Das T steht dabei für Torx, die 8 für die Größe und das H für ein Loch in der Mitte, da die Schrauben einen kleinen Stift haben, der verhindert, dass ein normaler T8 hineinpasst.

ps3_dismantle_v9_00.jpg

Garantiesiegel abziehen und Abdeckung rausnehmen, ...

ps3_dismantle_v9_01.jpg

... dann auch die restlichen Abdeckungen und die Schrauben herausschrauben. Nun die Blende von der Festplatte zur Seite schieben und die Festplatte herausziehen. Die Abdeckung der blauen Schraube solltest du wieder in das Gehäuse drücken, bevor du die Konsole umdrehst.

ps3_dismantle_v9_02.jpg

Die beiden Kabel aus dem Netzteil ziehen, ...

ps3_dismantle_v9_03.jpg

... die Schrauben rausdrehen und das Netzteil vom Mainboard ziehen.

ps3_dismantle_v9_04.jpg

ps3_dismantle_v9_05.jpg

Schraube und Kabel entfernen.

ps3_dismantle_v9_06.jpg

bedienteil hochklappen und vorsichtig (!) vor die Konsole legen.

ps3_dismantle_v9_07.jpg

Jetzt wird es etwas fummelig. Hebe das Laufwerk seitlich, wie auf dem Bild zu sehen, an. Achtung, das Kabel darunter ist kurz! Drücke mit den Fingern beiden Seiten des Clips hoch und zieh dann erst das Kabel heraus. Beim Zusammenbauen musst du das Kabel dann wieder gerade bis zum Anschlag hineinstecken und den Clip herunterdrücken. Sitzt das Kabel schief oder geht nicht bis ganz herunter, dann kann das dazu führen, dass das Laufwerk nicht funktioniert. Mnch einer bekommt das Kabel auch nicht mehr richtig rein, daher überlege dir vorher, ob du glaubst das Kabel wieder reinzubekommen und ob du die Konsole wirklich zerlegen musst.

ps3_dismantle_v9_08.jpg

Gelb markierte Kabel und Schrauben entfernen. Die orangenen Schrauben müssen nur raus, wenn du den Lüfter zwecks Reinigung ausbauen willst. Bei den orangenen Pfeilen rechts beim Zusammenbauen drauf achten, da sitzen Metallteile, bei denen man schnell mal ins Grübeln kommt, wo die denn überhaupt saßen.

ps3_dismantle_v9_09.jpg

Als nächstes das Innenleben aus dem Boden heben und auf den Kopf legen.

ps3_dismantle_v9_10.jpg

Schrauben entfernen und Blech entfernen. Achtung: Sobald die Schrauben entfernt wurden, muss danach auf jeden Fall die Wärmeleitpaste ausgetauscht werden!

ps3_dismantle_v9_11.jpg

Hebe das Mainboard vorne (auf der Seite, wo die USB-Buchsen sind) an. Das kann etwas fest sitzen, da es wegen der Wärmeleitpaste am Kühlkörper klebt, das ist normal.

ps3_dismantle_v9_12.jpg

Hier noch ein Bild vom Kühlkörper, zur Orientierung, wo nachher die Paste und die Pads sitzen.

ps3_dismantle_v9_13.jpg

Und ein Bild von der Oberseite des Mainboards. Wenn du auf deinen Chips weniger Wärmeleitpaste als auf dem Bild vorfindest, keine Panik, das ist nicht schlimm. Es regen sich einige Leute auf, Sony hätte an der Menge der Paste gespart und deshalb wäre die Konsole laut/defekf/wasauchimmer, in der Praxis ist aber nur die Paste in der Mitte wichtig, da nur dort Hitze entsteht und abtransportiert werden muss. Ob am Rand und vorallem in den Ecken Paste ist, spielt kaum eine Rolle.

ps3_dismantle_v9_14.jpg
by Takeshi

Impressum

Powered by FrogBoard Basic v0.3.1 alpha
and FrogBoard Page v0.1.1 alpha
trisaster Dev © 2009